Günstige Hotels Sant Miquel - Baden & Wandern auf Ibiza

Sant Miquel Ibiza

Im Norden von Ibiza lädt Sant Miquel, auch bekannt als Port de Sant Miquel, zum Urlaub auf Ibiza ein. Der kleine Ferienort versprüht einen ganz eigenen Charme, fernab der touristischen Zentren Ibizas. Inmitten einer imposanten Naturkulisse ist Sant Miquel vor allem für Familien ein interessantes Reiseziel.

Der Ort wird von einer alten Wehrkirche aus dem 14. Jahrhundert überragt, die hoch über der Bucht des Port de Sant Miguel thront. Sie gehört zu den ältesten Kirchen auf Ibiza und ist ein typisches Beispiel ibizenkischer Architektur. Bei einem Besuch der neu restaurierten Kirche hat man einen herrlichen Blick auf den gesamten Ort und die Küste von Ibiza.

Das beschauliche Sant Miquel liegt in einer romantischen Bucht, die von hohen Klippen umzäunt wird. Dadurch ist die Bucht auch sehr windgeschützt, so dass man die Sonne an den breiten Sandstränden von Sant Miquel umso mehr genießen kann. Vor allem Familien und junge Paare genießen die ruhige Atmosphäre an den Stränden des Ferienortes. Das seichte Gewässer eignet sich optimal für alle kleinen und großen Wasserraten. Wer schon immer einmal Wassersportaktivitäten wie Tauchen ausprobieren wollte, findet hier das richtige Angebot. Rum um Sant Miquel gibt es einen beeindruckenden Artenreichtum, der jeden Tauchgang zu einem einmaligen Erlebnis macht.

Im Hafen von San Miquel legen deutlich weniger Schiffe an als in den anderen touristischen Zentren von Ibiza. Er liegt in einer malerischen Kulisse, umringt von weiten Pinienwäldern im Hinterland. Im Hafen kann man in den ansässigen Restaurants die frischen Fischspezialitäten der Region bestellen und bei einem Glas Wein das spanisch-balearische Lebensgefühl genießen.

Der Besuch der nahe gelegenen Tropfsteinhöhlen Cova Can Marca ist ein Muss. Hoch über dem Zentrum von Sant Miquel bekommt man neben den imposanten Tropfsteingebilden auch ein fantastisches Panorama geboten.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote