Port de Soller Hotels buchen - Wandern auf Mallorca

Port De Soller Mallorca

Etwa 30 Kilometer von den Sehenswürdigkeiten Palmas entfernt, kann man in Port de Soller traumhafte Urlaubstage auf Mallorca verbringen. Nicht nur die Nähe zu Palma macht Port de Soller zu einem attraktiven Reiseziel. Der Ort besticht durch seine schöne Lage in der Bucht von Soller, zwischen dem Cap Gros und der Halbinsel Raco de Santa Caterina.

Port de Soller gehört zur Gemeinde Soller. Die Hafenstadt ist nur durch eine schmale Öffnung mit dem Meer verbunden. Da es nur wenige Hotels gibt, besuchen viele Touristen den sonnigen Hafen bei einem Tagesausflug. Beinah täglich legen Ausflugsschiffe im Hafen von Port de Soller an, um Touristen aus aller Welt das kleine Städtchen zu präsentieren. Die Hauptattraktion des Ortes ist die Tramvia de Soller, eine Straßenbahn, die zwischen den Städten Soller im Landesinneren und Port de Soller verkehrt. Bereits im Jahr 1913 begann diese Linienverbindung und ist bis heute einzigartig auf den Balearen.

Das Fischerstädtchen Port de Soller bewahrt seinen Charme. Egal ob man den Fischern bei der Arbeit zuschaut oder in einem Restaurant ein leckeres Menü genießt – zum Entspannen ist das genau das richtige. Das Museu de la Mar (Meeresmuseum) von Port de Soller erzählt Geschichten aus den goldenen Zeiten der Hafenstadt. Soller wartet mit  einigen weiteren Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der Pfarrkirchen Sant Bartomeu auf, für die Sie sich ebenfalls ein wenig Zeit nehmen sollten.

Besonders interessant ist es, Port de Soller zur Zeit des Festes Es Firo zu erleben. Bei diesem Fest wird die Landung der Piraten im Hafen (Mai 1561) nachgespielt, um an einen Sieg zu erinnern. Umrahmt wird das Fest von Künstler- und Krämermärkten, auf denen man das eine oder andere Urlaubssouvenir erstehen kann.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote