Ibiza Stadt Hotels & Flüge buchen auf Balearen-Region

Ibiza Stadt Ibiza

Eivissa ist die Hauptstadt der Pytusen. Als Inselhauptstadt der beiden Baleareninseln Formentera und Ibiza ist Eivissa auch das kulturelle Zentrum auf Ibiza. Der Name Eivissa ist Katalanisch für Ibiza. Bekannt ist Eivissa vor allem im deutschsprachigen Raum als Ibiza Stadt. Der Inselmetropole sagt man nach, dass sie alles Schöne Ibizas auf engstem Raum verbindet. Wer die Insel Ibiza kennenlernen möchte, kommt an Ibiza Stadt nicht vorbei.

Eivissa weist eine mehr als 2000 Jahre alte Geschichte auf. Zeugnisse vieler Epochen kann man bei einem Spaziergang durch die Viertel von Ibiza Stadt noch heute besichtigen. Die Altstadt von Eivissa, Dalt Villa, wird noch immer von einer meterdicken Stadtmauer umgeben und hebt sich so von den anderen Stadtteilen der Inselhauptstadt ab. Mehr als ein Drittel der Bevölkerung auf Ibiza lebt in Eivissa. Wenn sich in den Sommermonaten die zahlreichen Reisegäste hinzu gesellen, lebt Ibiza Stadt erst so richtig auf. Besonders die offene, tolerante und kosmopolitische Lebensart der Ibizenker in Eivissa hat es Urlaubern angetan. Ob Hippie, Gay oder Technofan – in Ibiza Stadt treffen die verschiedensten Charaktere und Lebensstile aufeinander, ohne sich dabei jedoch zu bekämpfen.

Für sein lebendiges Nachtleben ist Eivissa weit über die Balearen hinaus bekannt. Besonders im Viertel La Marina und im benachbarten Sa Penya wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Hier begegnet man im Gedränge den zahlreichen Promotern, die für ihre Parties in den schönsten Clubs der Stadt wie dem Pacha und dem El Divino werben. Tagsüber lohnt sich ein Spaziergang zu den noblen Yachthäfen von Eivissa, dem Eivissa Nova und Marina Botafoch. Die vielen Luxusyachten und Nobel-Boote stechen im tiefblauen Meer nur so hervor. Die schönsten Strände von Ibiza Stadt (Eivissa) haben Figueretas und Talamanca. Aus diesem Grund sind die Hotels in der näheren Umgebung der beiden Stadtteile meist schnell ausgebucht.

Wer Urlaub in Eivissa verbringt oder die Stadt bei einem Tagesausflug besucht, sollte einen Spaziergang durch die Gassen der Altstadt unternehmen. Das Viertel Dalt Villa, die von Festungsmauern umschlossene Altstadt von Eivissa, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Spaziert man durch die Gassen, meint man sich in einen Labyrinth zu befinden. Dabei sollte man auf den Besuch der Kathedrale Marde Deu de la Neu nicht verzichten. Dieses Gotteshaus ragt hoch über die Stadtmauern hinaus und ist ein beeindruckendes Bauwerk mit einer interessanten Vergangenheit. Mehr über die Altstadt von Eivissa und die Insel Ibiza erfährt man in den zahlreichen Museen im Viertel. Am Puls des Lebens und der Zeit – in Eivissa kommt im Urlaub keine Langeweile auf. Ob ausgedehnte Strandspaziergänge, wilde Nächte in den Clubs und Diskotheken der Stadt oder schöne Shoppingtouren im Herzen der Stadt – für jeden Urlaubstyp ist etwas dabei.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote